leckeres Dinkelbrot – ruckzuck gemacht

Brotrezepte gibt es jede Menge – ich habe ein Rezept gefunden, das nur rühren und backen braucht, ohne dass der Teig extra gehen muss… Die Zubereitung im thermomix geht ganz schnell, aber auch mit dem einfachen Mixer dauert es nicht wirklich länger…


Zutaten: 1 Pck. Trockenhefe, 500 gr. Dinkelmehl, 500 ml lauwarmes Wasser, 2 TL Salz,  2 EL hellen Essig, ca. 100 -150 gr Körner (z.B. 50g geschrotete Leinsamen, 100g Sonnenblumenkerne),  Haferflocken zum Bestreuen des Brotes

Zubereitung: Hefe mit Mehl und  lauwarmen Wasser im Mixtopf 10 Sek./Stufe 3 verrühren. Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Salz und Essig einwiegen und 25 Sek./Stufe 3 vermengen.

Den Teig (ist relativ flüssig, aber das muß so sein) in eine Kastenform (gefettet oder mit Backpapier ausgelegt) schütten und mit ein paar Haferflocken bestreuen.

Im kalten Backofen auf unterster Schiene bei ca. 175 Grad Heißluft oder 200 Grad O/U-Hitze ca. 1 Stunde backen.

Brot kurz in der Form abkühlen, danach stürzen und auskühlen lassen.

Dieses lecker Brot, das ich bei PREATTYHEALTHY  gefunden habe, wird es wegen der unkomplizierten Zubereitung sicher öfter geben, zumal es durch die Variation der Körner völlig wandelbar ist!

 

Advertisements

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s