Sonntagsfrühstück – wenn das Müsli eingerollt wird

entstehen viele leckere Müslischnecken:

   Zutaten: 1 Rolle frischen Blätterteig, 200g Marzipanrohmasse, 1 Ei M, 200g Schokomüsli oder Früchtemüsli, 2 EL Sahne zum bestreichen

Zubereitung: Backofen vorheizen (O/U-Hitze 180Grad, Umluft 160Grad)

Blätterteig aufrollen, Müsli, Marzipan und Ei verrühren – auf dem Blätterteig verteilen, an der langen Seite ca. 2cm Rand freilassen. Teig mit der langen Seite einrollen und in 1cm breite Scheiben schneiden

und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, 5 Minuten ruhen lassen.

Mit Sahne bestreichen und ca. 20-25 Minuten backen.

Die Müslischnecken sind auch praktisch für unterwegs, zum Picknick oder auf dem Brunch-Buffet.

Advertisements

3 Gedanken zu “Sonntagsfrühstück – wenn das Müsli eingerollt wird

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s