Wenn der Kühlschrank mal was versteckt hält…

… oder die Radieserl (Radieschen) einfach übersehen/vergessen wurden macht man halt einen Radieserlaufstrich draus und schon fällts gar nicht auf, dass sie mal ein bisschen schrumpelig waren 😉 Zutaten: 1Bund frische oder „vergessene“ Radieserl, 150g Frischkäse, 50g Naturjoghurt, Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Zubereitung: Die Radieserl grob reiben, salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis sie ausgeweint haben also, bis das Wasser ausgetreten ist. Wasser abgießen und die Radieserl mit Frischkäse und Joghurt verrühren. Je nach Belieben würzen und etwas Schnittlauch dazu.

Oder alles zusammen im Thermomix auf Stufe 5 bis zur gewünschten Konsistenz mixen (15-30 Sekunden)

Hält im Kühlschrank eine Woche, fall nicht vorher aufgegessen 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wenn der Kühlschrank mal was versteckt hält…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s