Wenn der Herbst in der Küche Einzug hält…

…ist es Zeit für Kürbissuppe!

Zutaten:

1 Kürbis, 2 Kartoffeln, 2 Karotten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Butter oder Ghee, 1 Liter Gmüsebrühe, 200g Kochsahne, Salz/Pfeffer/Muskat, Kürbiskernöl

Zubereitung:

Kürbis vierteln, Kerngehäuse entfernen, schälen und würfeln. Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln.

Butter/Ghee in einem hohen Topf erhitzen und den Kürbis, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, kräftig unter ständigen rühren anbraten. Kartoffeln undKarotten zugeben, mit der Gemüsebrühe angießen und kräftig würzen.

Alles mit geschlossenen Deckel ca. 25 Minuten köcheln/kochen lassen. Mit dem Stabmixer gründlich pürieren und Kochsahne unterrühren. Evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß mit Kürbiskernöl verzieren

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wenn der Herbst in der Küche Einzug hält…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s