Wenn Kartoffeln ihre Form verändern …

… kommen bei uns Reiberdatschi raus! Oder auch Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reibeplätzchen oder Kartoffelplätzchen – oder wie auch immer man dazu sagt 😉

Ich persönlich mag ja diese Kombination von Salz und Frucht, der Rest meiner Familie verzieht da eher das Gesicht, wenn ich meine Reiberdatschi kräftig salze und dann Apfelkompott draufgebe!

Zutaten: 10-12 Kartoffeln, 2-3 Zwiebeln, 4 Eier, 2 EL Haferflocken, Salz, Öl zum Ausbacken

Zubereitung: Kartoffeln reiben, Zwiebeln kleinst würfeln und mit den Eiern und Haferflocken vermischen, salzen.
Öl in Pfanne erhitzen und aus der Kartoffelmasse kleine Reiberdatschi beidseitig goldbraun ausbraten.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wenn Kartoffeln ihre Form verändern …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s