Wenn der Blumenkohl zum Pizzaboden wird…

… entsteht daraus eine leckere LowCarb-Pizza!

Italiener mögen hier besser nicht weiterlesen, sie werden mit Sicherheit dem Gericht den Namen Pizza nicht zugestehen 😉 Aber diese Low-Carb-Pizza hat uns fast alle (unser Youngster ist überzeugter Gemüsehasser) überzeugt – sie schmeckte gut und ist eine gesunde Alternative  zu der herkömmlichen Pizza.  Zutaten (4Port) für den „Boden“:

500 g Blumenkohl, 400 g geriebener Käse, 2-3 Eier, 2 TL Knoblauch, 2 TL italienische Kräuter, Salz/Pfeffer, Olivenöl(Spray)

Zubereitung:

Strunk und Blätter vom Blumenkohl entfernen, den Kohl in kleine Stücke zerteilen. Im Thermomix 5sek/Stufe5 bis es aussieht wie Grieß. Oder mit ner Küchenmaschine häckseln oder über eine grobe Reibe reiben…

gehackten Blumenkohl in einer mikrowellenfesten Schüssel mit Deckel ca. 6 Min/1000W garen. Die natürliche Feuchtigkeit reicht, es muss kein Wasser dazugegeben werden.

Ofen auf ca. 230 (Umluft ca. 200°C ) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier / Backfolie auslegen.

Blumenkohl, Eier und geriebenen Käse zu einem Brei vermischen. Kräuter, Knoblauch und Gewürze dazugeben und alles vermengen (Thermomix Stufe3 Linkslauf)

Teig auf dem Blech verteilen und die Oberfläche mit Olivenöl besprühen, ca. 15 Minuten backen bis die gewünschte Bräunung entsteht…

Aus dem Ofen nehmen, mit Pizzasoße bestreichen und nach Gusto belegen und das Ganze noch mal ca. 10-12 Min. im Ofen überbacken – Fertig. 

Advertisements

7 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s