Wenn Linsen die Lasagne bevölkern…

… ergibt das eine leckere, vegetarische Lasagne. Hier mit einer feinen Kruste aus Bergkäse 

Zutaten

2 Tassen rote Linsen, 1000g Tomaten, passiert oder stückig, 4 EL Tomatenmark, 4 Frühlingszwiebeln, 2 Schalotten, 2-4 Zehen Knoblauch (ja nach Gusto), 1 EL Sojasauce, 2 EL Ajvar – Lasagneplatten

Gewürze wie Salz&Pfeffer, Basilikum, Oregano, Paprikapulver, Tabasco oder Chiliflocken, Sojasauce

evtl. Gemüsebrühe zum Aufgießen der Bolognese

geriebener Käse – sehr lecker mit Bergkäse 

  
Zubereitung
Zuerst die roten Linsen 15 Minuten in reichlich Wasser kochen, anschließend durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Ofen auf ca. 200°C vorheizen

gehackte Frühlingszwiebeln, Schalotte und Knoblauchzehen mit Öl in einer großen Pfanne anschwitzen, rote Linsen zugeben, kurz anbraten. Passierte/stückige Tomaten und das Tomatenmark einrühren. Mit den Gewürzen abschmecken und kurz aufkochen lassen, evtl. mit Gemüsebrühe aufgießen, damit die Nudelplatten genug zum ziehen haben und die Lasagne nicht zu trocken wird…

Eine Auflaufform leicht einfetten und wechselweise Lasagneplatten und Linsenbolognese in die Auflaufform schichten. Zum Schluss den geriebenen Bergkäse drüber streuen. Die Lasagne nun ca. 30-40 Min. im Ofen überbacken.

Guten Appetit!

Advertisements

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s