Bei dieser Kälte braucht das Essen einen Mantel…

Wegen der Schafskälte hat das Essen einen Mantel bekommen – einen Speckmantel 😉

Putenbrust mit Spinat – Gorgonzola – Sauce und Gnocchi

Zutaten

200g Putenbrust pro Person – 3 Scheiben Bacon je Fleischstück – Butterschmalz zum Anbraten

Salz und Pfeffer, Chili, Paprika

500 g Würzspinat – 150 g Gorgonzola – ca. 100 ml Sahne – 100 ml ; Hühnerbrühe – 1-2  Zehen Knoblauch – Muskat

Gnocchi – aus dem Kühlregal oder natürlich selbstgemacht, dann ist das aber kein schnelles Essen mehr;)

Zubereitung

Putenbrüste würzen und kurz, aber kräftig in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz anbraten. Herausnehmen, mit Speckstreifen ummanteln und warmhalten. Kurz und kräftig deshalb, weil das Fleisch sonst im Ofen trocken wird…

eine Auflaufform mit Butterschmalz auspinseln, Gnocchi (ungekocht) hineinlegen und mit der Hühnerbrühe übergießen.

In der Fleischpfanne den Würz-Spinat mit Gorgonzola, Sahne, gewürfeltem Knoblauch unter Rühren erhitzen bis der Käse geschmolzen ist. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Spinatsauce auf den Gnocchi verteilen und das Fleisch obenauf legen, so bekommt der Speck auch die Chance kross zu werden.

Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 40 Min. garen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s