Zaubergewürz Ras el Hanout…

…eine aromatische Gewürzmischung aus verschiedenen, duftenden exotischen Gewürzen (Kurkuma, Coriander, Piment, Zimt, Chilies, Pfeffer, Cardamom, Cumin, Muskatnuss, Sternanis, Orangenschalen uvm). Das Ras el hanout hat einen aromatisch-blumigen Geschmack, schmeckt würzig, aber nicht scharf.    Ras el Hanout ist äußerst vielseitig einsetzbar und verleiht jedem Gericht eine orientalische Note.

Aus meinem Urlaub habe ich dieses Rezept mitgebracht: 

Gemüse-Hackfleischpfanne in Honigbutter  Zutaten:

Fleisch: 500g Rinderhack, Knoblauch gehackt, 50g Rosinen, 1 EL Kokosöl, Ras el Hanout

Gemüse: 1000g Gemüse (z.B. gelbe/orange Karotten, Romaneso, Brokkoli), 50 ml Orangensaft

Sosse: 50g Butter, 5 TL cremiger Honig, 1 Prise Salz, 1/2 TL Zitronensaft, ca. 100ml Orangensaft, Koreander

Zubereitung:

1. die weiche Butter mit Honig, Salz und Zitronensaft mit einem Schneebesen gut verrühren, bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen, damit sich die Zutaten verbinden

2. Das Gemüse bissfest garen, die letzten 2 Minuten Orangensaft mit in den Topf geben.

3. Rinderhack in Kokosöl scharf anbraten und reichlich mit Ras el Hanout würzen (reichlich deshalb, weil das Gemüse und die Rosinen wieder ausgleichen), gehackten Knoblauch nach Gusto zugeben und erst am Ende die Rosinen mit in die Pfanne.

4. nun in einer (zweiten) großen Pfanne die Honigbutter schmelzen, das Gemüse dazugeben und ca. 3 Minuten leicht braten, den Orangensaft aufgießen, das gebratene Hackfleisch dazugeben evtl. nachwürzen und mit Koreander bestreuen

5. Guten Appetit…

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s