Filet mit Spargel in Basilikum-Käse-Sauce

Am Samstag hatte sich Besuch angekündigt und da ja noch Spargelsaison ist, habe ich folgendes zusammengewürfelt:

 

Zutaten: 1 kg Spargel, weiß & grün gemischt, ca. 600 g Schweinefilet, 250ml Schlagsahne oder Cremefine, 100ml Milch, ca. 150ml Spargelwasser, 2-3EL Tomatenmark, 1TL getrocknetes Basilikum, 2-3 Ecken Schmelzkäse – = ca. 50-75g, Salz & Pfeffer, Zucker, etwas Öl, frischer Basilikum

 Zubereitung: 

Spargelenden abschneiden, Spargel schälen (beim Grünen nur das untere Drittel) und schräg schneiden, die Spargelköpfe zur Seite legen

Spargelstücke in kochendes, leicht gezuckertes Salzwasser geben und je nach Dicke der Stangen ca. 3-5 Minuten vorkochen, dann die Köpfe zugeben und weitere 3-5 Minuten bissfest kochen. Spargel abgießen und das Spargelwasser auffangen

Währenddessen das in dicke Scheiben geschnittene Filet in einer heißen Pfanne in etwas Öl beidseits kross anbraten, salzen und pfeffern und derweilen im Backofen (50-75°) warm halten.

Den Bratensatz mit Sahne ablöschen, Tomatenmark einrühren, mit Milch und Spargelwasser aufgießen. Getrocknetes Basilikum, zerstückelten Schmelzkäse und kleingeschnittene Toastkäsescheiben dazugeben, unter Rühren aufkochen und den Käse schmelzen lassen. Soße etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Abgetropften Spargel, gebratenes Filet und etwas frisches Basilikum wieder in die Pfanne geben und noch ca. 5 Minuten auf schwacher Hitze ziehen lassen.

 Als Beilage passen Kartoffeln sehr gut und natürlich ein Blattsalat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s