Kartoffel-Paprikakuchen

Heute gab es leckeren Kartoffelkuchen mit Paprika – zuerst war ich etwas skeptisch, was meine Familie dazu sagt, aber das Gericht kam gut an und wurde vollständig verputzt…

20140517-192420.jpg

Zutaten:

800g mehlig kochende Kartoffeln, je 1/2 rote, gelbe, grüne Paprika, 3 Eier, 2 EL Kartoffelmehl, Pfeffer, Salz, Fett für die Form

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und würfeln, in Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen, in einem Sieb abtropfen lassen und 3/4 der Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken

Backofen auf 180Grad (Umluft 160Grad) vorheizen

Paprika waschen und in kleine Streifen schneiden

Die Eier und das Kartoffelmehl in das Püree rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprikastreifen und die restlichen Kartoffelwürfel mit der Masse vermengen. Eine Kastenbackform fetten und den Kartoffelteig einfüllen

Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen, herausnehmen, etwas abkühlen lassen und stürzen. Zum Servieren in Scheiben schneiden

Dazu passt Kräuterquark…

Guten Appetit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s